Lebertran-Rechner für Hunde

Zufuhr Von Vitamin D

Da Hunde Vitamin D nicht durch Sonnenlicht selbst bilden können, muss Vitamin D über die Nahrung zugeführt werden. Beim Kochen mit einem Komplettsupplement sorgt das Pulver für die benötigte Deckung des Vitamin D-Bedarfs. Fütterst du nach dem Kochbarfprinzip, benötigst du entweder einen Vitamin-D-haltigen Fisch (z.B. Forelle oder Lachs) oder Dorschlebertran, um auf natürliche Art und Weise den Vitamin D-Bedarf deines Hundes zu decken.

Da Vitamin D ein fettlösliches Vitamin ist und deshalb auch die Gefahr einer Überdosierung besteht, hilft dir der Dorschlebertran-Rechner für Hunde, die ideale Dosierung zu berechnen, damit dein Hund die passende Menge Vitamin D erhält.  Fütterst du ein Komplettsupplement, das Vitamin D enthält (z.B. Optimix Cooking) oder fütterst du nach dem Kochbarfprinzip mit 1-2x/Woche Fisch, dann darf kein zusätzlicher Dorschlebertran gegeben werden.

Bei unserem Dorschlebertran wird jede Charge analysiert und der Vitamin D-Gehalt in der Artikelbeschreibung angegeben. Wähle hier im Dropdown-Menü deine Charge aus.
Fütterst du Dorschlebertran und Omega 3-6-9 Öl, möchtest aber keine zwei Ölflaschen im Kühlschrank haben, dann kannst du auch das Glanzstoff-Öl füttern, das beide Öle in sich vereint. Auch Glanzstoff findest du bei uns im Shop und daher auch im Dropdown-Menü des Rechners.

Am besten verteilst du die Wochenmenge des Dorschlebertrans auf mehrere Wochentage, so wird er meist am besten vertragen. Selbstverständlich kannst du die Wochenmenge, die der Rechner angibt, auf die nächste volle Zahl aufrunden.

Wir stellen alle Rechner kostenfrei zur Verfügung, würden uns aber über deine Unterstützung und den Kauf unserer Produkte freuen, um so auch langfristig die Rechner bereitstellen und weitere Rechner erstellen zu können. Danke!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Warenkorb